parallax background

1 – Einladung Zum Kongress

02/02/2019
 

Der „Global Transformation and Diffrences Kongress“ findet vom 25-27 April, unter dem Thema „Migration, Urbanization and Belief“ in Antalya statt.

D ie irreguläre Mobilität ist bekanntlich eines der wichtigsten Themen in der heutigen Welt, und das Phänomen der Migration hat das Leben von Gesellschaften mit unterschiedlichen Dimensionen in jeder Periode beeinflusst. Der Global Transformation and Differences Congress ist ein akademisches Umfeld, in dem die Auswirkungen irregulärer und erzwungener Migration auf Länder und Migranten sowie die entstandenen sozialen Ansichten, Probleme und Lösungsvorschläge erörtert und diskutiert werden. In diesem Sinne ist unser Kongress ein wichtiges internationales Treffen, bei dem die Integration internationaler Migrationsgruppen und -massen in das städtische Leben, die sozialen Netzwerke und die Art und Weise, in der sie sich manifestieren, anhand interdisziplinärer Dimensionen bewertet wird und viele Akademiker aus verschiedenen Ländern teilnehmen und ihre Erfahrungen teilen.

Alle Studien zu internationaler Migration, Urbanisierung und Zugehörigkeit werden in allen Disziplinen bewertet. Der Kongress für globale Transformation und Unterschiede lädt Wissenschaftler, Entscheidungsträger, Praktiker, Experten, Innovatoren und Studenten zur Teilnahme am Kongress und zur Präsentation ihrer Arbeiten ein.

Die auf dem Kongress präsentierten Vorträge werden elektronisch mit einer ISBN-Nummer versehen und in den Kongressbüchern veröffentlicht. Die eingereichten Beiträge müssen im Original sein und dürfen nicht in einem anderen Kongress oder einer anderen Zeitschrift veröffentlicht werden und sollten nicht zur Bewertung eingereicht worden sein. Teilnehmer, die ihre Arbeit in einer der Kongresspartner-Zeitschriften veröffentlichen möchten, sollten für den Prozess der Bewertung geeignet sein. Darüber hinaus arbeitet im Rahmen unseres Kongresses ein renommierter Verlag bez. unseres Redaktionsbuch mit uns zusammen.


Deutsch